Allgemeine Geschäftsbedingungen, Coworking Space (AGB)

§ 1 Präambel

1. Diese Geschäftsbedingungen gelten gemäß nachfolgender Leistungsbeschreibung für alle Verträge über die Nutzung von Arbeitsplätzen der codeks GmbH, geschäftsführender Gesellschafter Dr. Bodo Küpper und Sophie Blasberg, codeks GmbH, Geschäftssitz: Moritzstraße 14 in 42117 Wuppertal – nachfolgend codeks –sowie für alle von codeks für den Vertragspartner erbrachten weiteren Leistungen und Lieferungen. Der Vertragspartner wird im Weiteren als Mitglied bezeichnet.

2. Geschäftsbedingungen des Mitglieds finden nur im Fall ausdrücklicher schriftlicher Vereinbarung Anwendung.

 

§ 2 Leistungsbeschreibung und Tarife, Kaution

1. Gegenstand der Angebote und Leistungen von codeks ist die Bereitstellung von Büroarbeitsplätzen in der Moritzstraße 14 in 42117 Wuppertal, jeweils ausgestattet mit Tisch, Stuhl, Strom und WLAN-Zugang. Weiter angeboten werden im Rahmen der zu Ziffer 3. bezeichneten gewählten Leistungsmodule: Kaffee und Küche (Kaffee fair use und Nutzung von Mikrowelle und Kühlschrank); Bereitstellung repräsentativer Konferenzräume; Zugang zu Drucker, Kopierer und Scanner; Einrichtung eigener IP-Adresse (auch VPN) und VOIP-Telefonnummer; Herstellung der Erreichbarkeit durch eigene Firmenanschrift im codeks nebst Briefpostservice, Business-Paketservice, Festnetz-Telefon und Branding; Bereitstellung von abschließbarem Stauraum, abschließbaren Büroräumen und von Eventflächen; Network rund um die Uhr und codeks Events exklusiv für die Community sowie spezielle Angebote für Startups im Inkubator und Innovation Lab.

2. Je nach gewähltem Leistungsmodul ist die Nutzungsmöglichkeit auf eine bestimmte Art der Nutzung und auf eine bestimmte Nutzungszeit beschränkt.

3. Folgende Leistungsmodule und Tarife werden derzeit angeboten:

a. Membership – 35€ monatlich

Laufzeit 12 Monate; Flex-Desk-Arbeitsplatz mit WLAN-Zugang montags bis freitags von 19.00 – 07.00 Uhr sowie am Wochenende von Freitag 19.00–Montag 07.00 Uhr; Tagesticket Flex Desk zubuchbar; Kaffee & Küche (Kaffee fair use und Nutzung von Mikrowelle, Kühlschrank), eigene Firmenanschrift im codeks bei Anmietung eines Schließfaches; Briefpostservice; Online-Community (Network rund um die Uhr) sowie codeks Events exklusiv für die Community.

b. Flex Desk – 139 € monatlich zzgl. einmaliger Einrichtungsgebühr 40 €

Nutzungsberechtigung an wechselndem Arbeitsplatz in der Coworking-Area, 24/7-Zugang, super Internet (Glasfaseranbindung: Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 MBit/s und Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 500 MBit/s möglich), WLAN/LAN, Profi-Farblaserdrucker bis DIN A3, Kaffee & Küche (Kaffee fair use und Nutzung von Mikrowelle, Kühlschrank); eigene Firmenanschrift im codeks bei Anmietung eines Schließfaches; Briefpostservice; Online-Community (Network rund um die Uhr) sowie codeks Events exklusiv für die Community; Team Option: Flexible Lösungen für kleine Teams.

c. Fix Desk – 229 € monatlich zzgl. einmaliger Einrichtungsgebühr 40 €

Nutzungsberechtigung für einen festen Arbeitsplatz in der Coworking-Area; 24/7-Zugang; super Internet (Glasfaseranbindung: Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 MBit/s und Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 500 MBit/s möglich); WLAN/LAN, Profi-Farblaserdrucker bis DIN A3; Kaffee & Küche (Kaffee fair use und Nutzung von Mikrowelle, Kühlschrank); eigene Firmenanschrift im codeks und Briefpostservice sowie Schließfach (separat abschließbarer Stauraum, (0,064m³, entspricht etwa 30x30x20 cm); Online-Community (Network rund um die Uhr) sowie codeks Events exklusiv für die Community.

d. Private Desk 1 – 460 € monatlich zzgl. einmalige Einrichtungsgebühr 100 €

Ein Arbeitsplatz in abschließbarem, separatem Büro; 24/7-Zugang; super Internet (Glasfaseranbindung: Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 MBit/s und Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 500 MBit/s möglich); WLAN/LAN; Profi-Farblaserdrucker bis DIN A3; Kaffee & Küche (Kaffee fair use und Nutzung von Mikrowelle, Kühlschrank); Konferenzräume via Credits buchbar (8 Credits inklusive); eigene Firmenanschrift im codeks sowie Briefpostservice und Business-Paketservice; Festnetz-Telefon und Branding (Firmenschild am Eingang und am Private Desk Cube); Online-Community (Network rund um die Uhr) sowie codeks Events exklusiv für die Community; Extra-Services auf Anfrage.

e. Private Desk 2 – 760 € monatlich zzgl. einmalige Einrichtungsgebühr 100 €

Zwei Arbeitsplätze in abschließbarem, separatem Büro, 24/7-Zugang; super Internet (Glasfaseranbindung: Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 MBit/s und UploadGeschwindigkeiten von bis zu 500 MBit/s möglich); WLAN/LAN; Profi-Farblaserdrucker bis DINA3; Kaffee & Küche (Kaffee fair use und Nutzung von Mikrowelle, Kühlschrank); Konferenzräume via Credits buchbar (8 Credits inklusive); eigene Firmenanschrift im codeks sowie Brief- postservice und Business-Paketservice; Festnetz-Telefon und Branding (Firmenschild am Eingang und am Private Desk Cube); Online-Community (Network rund um die Uhr) sowie codeks Events exklusiv für die Community; Extra-Services auf Anfrage.

f. Private Desk 4 – 1400 € monatlich zzgl. einmalige Einrichtungsgebühr 100 €

Vier Arbeitsplätze in einem abschließbaren, separaten Büro; 24/7-Zugang; super Internet (Glasfaseranbindung: Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 MBit/s und Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 500 MBit/s möglich); WLAN/LAN; Profi-Farblaserdrucker bis DIN A3; Kaffee & Küche (Kaffee fair use und Nutzung von Mikrowelle, Kühlschrank); Konferenzräume via Credits buchbar (8 Credits inklusive); eigene Firmenanschrift im codeks sowie Briefpostservice und Business-Paketservice; Festnetz-Telefon und Branding (Firmenschild am Eingang und am Private Desk Cube); Online-Community (Network rund um die Uhr) sowie codeks Events exklusiv für die Community; Extra-Services auf Anfrage

4. Alle Extra-Serviceleistungen sind gesondert zu vergüten. Es gelten die jeweils gesondert ausgewiesenen Tarife. Die Preisliste ist online abrufbar. Tarife verstehen sich zzgl. der aktuell geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, das sind derzeit 19%. Angemessene Änderungen der Tarife, höchstens jedoch um 5% netto jährlich, bleiben vorbehalten.

5. Codeks ist berechtigt, eine Kaution in Höhe von einem Monatstarif zu erheben. Die Kaution ist zu Beginn des Vertragsverhältnisses zu zahlen und wird separat auf einem Tagesgeldkonto angelegt. Als vereinbart gilt eine Kaution für die Leistungsmodule § 2 Ziffer 3.d.-f.

6. Codeks ist im Falle des Vertrages über einen Arbeitsplatz Fix Desk berechtigt, eine Schlüsselkaution in Höhe von 20 EURO per Spind-Schlüssel zu erheben. Die Kaution ist zu Beginn des Vertragsverhältnisses zu zahlen.

7. Das Mitglied hat den Arbeitsplatz, die Ausstattung und die angebotene Leistung vor Beginn des Vertragsverhältnisses geprüft und erkennt diese als vertragsgemäß an. Insbesondere wird zur Kenntnis genommen, dass es sich – mit Ausnahme der Leistungen zu § 2 Ziffer 3 Buchstaben d. bis f.) um einen Großraumarbeitsplatz handelt und die Arbeitsplätze nicht separat abschließbar sind.

 

§ 3 Buchung und Vertragsschluss

1. Das Mitglied kann eine Buchungsanfrage per E-Mail oder online direkt über das Onlineportal https://codeks.officernd.com im Online-Buchungsverfahren unter Verwendung eines von codeks vorbereiteten, hinterlegten Buchungsformulares vornehmen.

2. Das Mitglied verpflichtet sich, die im Vertragsformular abgefragten Daten vollständig und richtig anzugeben. Vor Absenden der Buchungsanfrage muss durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ die Gültigkeit der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das beabsichtigte Vertragsverhältnis bestätigt werden.

3. Codeks meldet sich nach Prüfung der Buchungsangaben regelmäßig innerhalb von maximal 48 Stunden. Durch eine schriftliche oder fernschriftliche Buchungsbestätigung von codeks kommt der Vertrag entsprechend dem vom Mitglied gewählten Tarif zustande.

4. Eine mündliche oder fernmündliche Buchung ist nicht ausreichend. Sie bedarf der schriftlichen Bestätigung durch codeks.

 

§ 4 Rücktritt

1. Codeks ist berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag zurückzutreten. Das gilt insbesondere wenn von codeks nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen, wenn die Mitgliedschaft unter irreführender oder falscher Angabe wesent licher Tatsachen zustande gekommen ist oder wenn begründeter Anlass zu der Annahme besteht, dass die Inanspruchnahme der Mitgliedschaft den reibungslosen Geschäftsbetrieb von codeks gefährden kann, ohne dass die Gefährdung dem Herrschafts- bzw. Organisationsbereich von codeks zuzurechnen ist.

2. Aus berechtigtem Rücktritt erwächst dem Mitglied kein Anspruch auf Schadensersatz.

 

§ 5 Zahlungsmodalitäten und Kaution

1. Der vereinbarte Tarif ist im Eintrittsmonat am ersten Tag des Vertragsverhältnisses fällig und zahlbar. In allen auf den Eintrittsmonat folgenden Monaten ist das Entgelt zum Monatsanfang fällig; es gilt jeweils der dritte Werktag des Monats als spätester Zahltag. Für die Fälligkeit gilt jeweils Zahlungseingang bei codeks.

2. Die Abrechnung erfolgt monatsweise, unabhängig vom Eintritts- und Austrittsdatum des Mitgliedes. Umfasst die Mitgliedschaft keinen vollen Kalendermonat, wird anteilig und taggenau abgerechnet. Ein Tag ist jeweils ein Dreißigstel des Monatsbeitrages. Es wird für jeden Monat eine steuerlich absetzbare Rechnung erstellt.

3. Akzeptiert werden neben Barzahlung im bargeldlosen Zahlungsverkehr (SEPA) folgende Zahlungsmittel: Kreditkarte, MasterCard, Visa, American Express und PayPal. Weitere Zahlungsmodalitäten bleiben vorbehalten.

4. Bankgebühren und Bearbeitungskosten infolge Nichteinlösung von Lastschriften oder aufgrund Widerspruchs gehen zu Lasten des Mitglieds.

5. Eine vereinbarte Kaution ist zu Beginn des Vertragsverhältnisses zu zahlen.

6. Aufrechnungen oder Minderungen sind nur mit unstreitigen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen möglich.

 

§ 6 Vertragsbeginn und -ende

1. Die vereinbarte Leistung steht ab 00.00 Uhr des vereinbarten Vertragsbeginns bis 24:00 Uhr des Vertragsendes zur Verfügung.

2. Das Vertragsverhältnis kann mit einer Frist von drei Wochen zum Monatsende von beiden Vertragspartnern ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Für die Module § 2 Ziffer 3 Buchstabe e-f gilt eine einmalige Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten.

3. Das Recht zur vorzeitigen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt für beide Seiten unberührt. Codeks kann das Vertragsverhältnis ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist mit sofortiger Wirkung kündigen, wenn ein Grund zur außerordentlichen Kündigung vorliegt. Ein solcher Grund liegt insbesondere vor, wenn das Mitglied mit seiner Zahlungspflicht mehr als einmal in Verzug gerät oder seine vertraglichen Verpflichtungen in sonstiger Weise schuldhaft verletzt.

4. Kündigungen bedürften der Schriftform.

5. Zum Ende der Vertragslaufzeit ist der Arbeitsplatz in vertragsgemäßem, ordentlichem und gebrauchsfähigem Zustand zurückgegeben. Sämtliche, auch selbst beschaffte Schlüssel müssen spätestens zum Vertragsende herausgegeben werden. Für Schäden an den Einrichtungsgegenständen oder deren Verlust, für den Verlust von Schlüsseln sowie Schäden verspäteter Herausgabe ist Ersatz in Höhe des Neuwertes zu leisten. Es ist dem Mitglied freigestellt, alternativ auf eigene Kosten binnen Monatsfrist seit Vertragsende gleichwertigen Ersatz zu beschaffen.

6. Nach Ende der Vertragslaufzeit werden eingehende Post und Pakete nicht angenommen. Für sich ergebende Folgen haftet das Mitglied. Von dem Mitglied bei Vertragsende nicht abgeholte Post/Pakete werden 14 Tage nach Vertragsende vernichtet. Das Mitglied gibt insoweit Eigentum/Besitz auf. Leistung von Schadensersatz wird ausgeschlossen.

 

§ 7 Vertragsdurchführung, Nutzungsbedingungen und Verhaltensregeln

1. Codeks übergibt den Arbeitsplatz und die weiteren gebuchten Leistungen in dem bei Vertragsunterzeichnung bekannten funktionsfähigen Zustand an das Mitglied. Eine Nutzung durch Dritte ist ausgeschlossen. Die Weitergabe überlassener Schlüssel an Dritte ist nicht gestattet.

2. Das Mitglied ist verpflichtet, auf alle übrigen Mitglieder größtmögliche Rücksicht zu nehmen und die Arbeitsatmosphäre nicht zu stören. Telefonate sind in angemessener Lautstärke zu führen, akustische Medien sind über Kopfhörer zu hören. Das Mitglied ist nicht berechtigt, Möbel und Einrichtungsgegenstände aufzustellen, zu entfernen, deren Lage im Raum zu verändern und/oder diese auszutauschen. Arbeitsplätze sowie Einrichtungen und Zubehör sind pfleglich zu behandeln. Ausnahmen bedürften der schriftlichen Einwilligung, wobei das Mitglied, spätestens bis zur Rückgabe zur fachgerechten Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes des Arbeitsplatzes auf eigene Rechnung vorzunehmen.

3. Instandhaltungen und Instandsetzungen sowie bauliche Änderungen die zur Abwendung von Gefahr oder zur Schadensbeseitigung zweckmäßig sind, kann codeks nach angemessener Fristsetzung vornehmen. Das Mitglied schuldet erforderliche Mitwirkungshandlungen wie etwa das Räumen des Arbeitsplatzes und den Zugang zum Arbeitsplatz. Eine Minderung des zu § 2 vereinbarten Entgelts oder Schadensersatzansprüche aus den vorbenannten Gründen sind nicht geschuldet, sofern die Dauer der Maßnahmen nicht unverhältnismäßig ist.

4. Je nach gewähltem Leistungspaket ist die Nutzungsmöglichkeit auf die gewählte Nutzung und auf die bestimmte Nutzungszeit beschränkt. Wird die Leistung nicht in Anspruch genommen, verfällt sie ersatzlos. Der Anspruch auf die Gegenleistung bleibt bestehen.

5. Bei Buchung der Leistungsmodule § 2 Ziffer 3. Buchstabe a. und b. (Flex-Desk) besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Arbeitsplatz.

6. Portierservice ist 24/7 vor Ort und nimmt Post/Pakete im vereinbarten Umfang entgegen. Benachrichtigung via App ist möglich.

7. Der Portierservice wird durch das Mitglied zur Post- und gegebenenfalls auch zur Paketentgegennahme ausdrücklich berechtigt.

8. Druckernutzung (fair use) ist vom Entgelt gemäß § 2 umfasst. Sofern eine Zugangssoftware zu installieren ist, übernimmt codeks für deren Funktionsfähigkeit keine Garantie oder Haftung.

9. Für die Zurverfügungstellung der WLAN-Nutzung gespeicherte Nutzungsdaten werden ausschließlich in gesetzlich vorgeschriebener Weise erhoben und nur im Falle gerichtlicher Anordnung weitergegeben und entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (derzeit 14 Tage und längstens 31 Tage) gelöscht.

10. Codeks stellt dem Mitglied während der Vertragslaufzeit bei Bedarf die Anschrift Moritzstr. 14 in 42117 Wuppertal zur Nutzung als Firmensitz zur Verfügung. Voraussetzung zur Nutzung der Firmenanschrift ist die Anmietung eines Schließfaches oder abschließbaren Arbeitsplatzes (vgl § 2 Ziff 3 a und b), da die Aufbewahrung von Firmenunterlagen vor Ort gesetzlich vorgeschrie ben ist. Für die Anerkennung der Geschäftsadresse durch Dritte übernimmt codeks keine Gewähr.

11. Codeks ist zur Aufstellung und Aktualisierung einer Benutzungsordnung (Kodex) einseitig berechtigt. Diese ist einzuhalten.

12. Dem Mitglied ist bekannt, dass codeks Veranstaltungen selbst durchführt oder Räume für Veranstaltungen zur Verfügung stellt. Veranstaltungen werden nach Art und Umfang auf der Homepage von codeks angekündigt. Einschränkungen der Inanspruchnahme des vom Mitglied angemieteten Arbeitsplatzes durch Veranstaltungen sind möglich und gelten als vertragsgemäß.

 

 

§ 8 Haftung und Verjährung

1. Das Mitglied hat gegen codeks einen Anspruch auf Schadensersatz bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, wenn eine zu vertretende Pflichtverletzung vorliegt und darüber hinaus bei Schäden, die auf vorsätzlicher oder grob fahrlässig zurechenbarer Pflichtverletzung durch codeks beruhen.

2. Das Mitglied ist für eigenes Tun und Unterlassen im Rahmen der Internetnutzung/WLAN-Nutzung alleinig verantwortlich und verpflichtet sich, die gesetzlichen und insbesondere die wettbewerbsrechtlicher, urheberrechtlicher, markenrechtlicher, datenrechtlicher und sonstigen Rechte einzuhalten. Insbesondere das Kopieren, Verbreiten und/oder Herunterladen urheberrechtlich geschützter Inhalte ist untersagt und stellt einen Vertragsbruch dar. Codeks übernimmt keine Haftung für Schutzrechte Dritter bei der Übermittlung von Daten und Datenträgern durch Mitglieder. Das Mitglied stellt codeks insoweit von Forderungen Dritter frei und verpflichtet sich zum Ersatz etwaig entstehender Schäden zu denen auch Abmahngebühren und Rechtsverfolgungskosten gehören. Eigene Rechtsverfolgungskosten für den Fall ihrer Inanspruchnahme durch Dritten infolge einer vorbenannten Rechtsverletzung hat das Mitglied selbst zu tragen.

3. Störungen oder Mängel unter § 2 bezeichneten Leistungen sind unverzüglich zu rügen, so dass umgehend für Abhilfe gesorgt werden kann. Das Mitglied ist verpflichtet, das ihm Zumutbare beizutragen, um einen möglichen Schaden gering zu halten.

4. Für eingebrachte Sachen haftet codeks nicht. Codeks gibt auf Nachfrage Informationen zu einer Elektronikversicherung, übernimmt indessen keine Haftung für Qualität einer solchen Versicherung.

5. Alle Ansprüche gegen codeks verjähren grundsätzlich in einem Jahr ab dem Beginn der gesetzli- chen Verjährungsfrist, sofern das Gesetz nicht zwingend etwas anderes vorschreibt. Verjährungsverkürzungen gelten nicht bei Ansprüchen, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen beruhen.

6. Hat ein Dritter für das Mitglied bestellt, haftet er gegebenenfalls neben dem Mitglied für alle vertraglich eingegangenen Verpflichtungen.

 

§ 9 Schlussbestimmungen

1. Codeks behält sich Änderungen oder Ergänzungen der vorliegenden Geschäftsbedingungen ausdrücklich vor. Änderungen oder Ergänzungen werden dem Mitglied umgehend mitgeteilt. Sofern das Mitglied Änderungen nicht innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Änderungsmitteilung widerspricht, gelten die geänderten Geschäftsbedingungen als angenommen.

2. Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz der codeks GmbH.

3. Ausschließlicher Gerichtsstand – auch für Scheck- und Wechselstreitigkeiten – ist im kaufmännischen Verkehr der Sitz der codeks GmbH. Sofern ein Mitglied die Voraussetzung des § 38 II ZPO erfüllt und keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, gilt als Gerichtsstand ebenfalls der Sitz der codeks GmbH.

4. Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts und des Kollisionsrechts sind ausgeschlossen.

5. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Stand der AGB: 01.08.2018

General Terms and Conditions, Coworking Space (T&C)

 

§ 1 Preamble

1. In accordance with the following Performance Specifications, these Terms and Conditions shall apply to all agreements on the use of workplaces of codeks GmbH (Ltd.), managing partner Dr. Bodo Küper and Sophie Blasberg, codeks GmbH, registered office: Moritzstraße 14 in 42117 Wuppertal (Germany) – hereinafter referred to as codeks – as well as to all other services and supplies provided by codeks for the contractual partner. The contractual partner is hereinafter referred to as Member.

2. The Member‘s Terms and Conditions only apply in the case of express written agreement.

 

§ 2 Performance Specification and Rates, Deposit

1. The services offered of codeks consist in the provision of office workplaces at Moritzstrasse 14 in 42117 Wuppertal (Germany), each equipped with a table, chair, electricity, and WIFI access. Further facilities offered within the scope of the selected service module described under item 3 include: Coffee and kitchen (fair use of coffee and use of microwave and fridge); provision of representative conference rooms; access to printer, copier and scanner; setting up own IP address (also VPN) and VOIP telephone number; establishing accessibility through own company address in codeks together with letter mail service, business parcel service, landline telephone and branding; provision of lockable storage space, lockable offices and event areas; network around the clock and codeks events exclusively for the community as well as special offers for start-ups in the Incubator and Innovation Lab.

2. The possibility of use is limited to a certain type of use and a certain period of use, depending on the selected service module.

3. Currently, we offer the following service modules and rates:

a. Membership – 35 EUR per month

Duration 12 months; Flex Desk workplace with WIFI access Mondays to Fridays from 07.00 pm to 07.00 am and Friday 07.00 pm to Monday 07.00 am; Flex Desk day ticket can be booked separately; coffee & kitchen (fair use of coffee and use of microwave, fridge), own company address in codeks when renting a locker; letter mail service; online community (network around the clock) as well as codeks events exclusively for the community

b. Flex Desk – 139 EUR per month plus one-time setup fee of 40 EUR

Permission to use at changing workplaces in the coworking area, 24/7 access, super Internet (fibre optic connection: Download speeds of up to 1,000 MBit/s and upload speeds of up to 500 MBit/s possible), WIFI/LAN, professional colour laser printer up to DIN A3, coffee & kitchen (fair use of coffee and use of microwave, fridge); own company address in codeks when renting a locker; letter mail service; online community (network around the clock) as well as codeks events exclusively for the community; team option: Flexible solutions for small teams.

c. Fix Desk – 229 EUR per month plus one-time setup fee of 40 EUR

Permission to use a fixed workplace in the coworking area; 24/7 access; super Internet (fibre optic connection: Download speeds of up to 1,000 Mbit/s and upload speeds of up to 500 Mbit/s possible); WIFI/LAN, professional colour laser printer up to DIN A3; coffee & kitchen (fair use of coffee and use of microwave, fridge); own company address in codeks and letter mail service as well as safe deposit box (separately lockable storage space, (0.064m³, or approximately 30x30x20 cm); online community (network around the clock) as well as codeks events exclusively for the community.

d. Private Desk 1 – 460 EUR per month plus one-time setup fee of 100 EUR

One workplace in a separate lockable office; 24/7 access; super Internet (fibre optic connection: Download speeds of up to 1,000 MBit/s and upload speeds of up to 500 MBit/s possible); WIFI/LAN; professional colour laser printer up to DIN A3; coffee & kitchen (fair use of coffee and use of microwave, fridge); conference rooms bookable via credits (8 credits included); own company address in codeks as well as letter mail service and business parcel service; landline telephone and branding (company sign at the entrance and at the Private Desk Cube); online community (network around the clock) and codeks events exclusively for the community; extra services on request.

e. Private Desk 2 – 760 EUR per month plus one-time setup fee of 100 EUR

Two workplaces in a separate lockable office; 24/7 access; super Internet (fibre optic connection: Download speeds of up to 1,000 MBit/s and upload speeds of up to 500 MBit/s possible); WIFI/LAN; professional colour laser printer up to DIN A3; coffee & kitchen (fair use of coffee and use of microwave, fridge); conference rooms bookable via credits (8 credits included); own company address in codeks as well as letter mail service and business parcel service; landline telephone and branding (company sign at the entrance and at the Private Desk Cube); online community (network around the clock) and codeks events exclusively for the community; extra services on request.

f. Private Desk 4 – 1400 EUR per month plus one-time setup fee of 100 EUR

Four workplaces in a separate lockable office; 24/7 access; super Internet (fibre optic connection: Download speeds of up to 1,000 MBit/s and upload speeds of up to 500 MBit/s possible); WIFI/LAN; professional colour laser printer up to DIN A3; coffee & kitchen (fair use of coffee and use of microwave, fridge); conference rooms bookable via credits (8 credits included); own company address in codeks as well as letter mail service and business parcel service; landline telephone and branding (company sign at the entrance and at the Private Desk Cube); online community (network around the clock) and codeks events exclusively for the community; extra services on request.

4. All extra services must be paid for separately. The separately shown rates apply. The price list is available online. Rates do not include the currently applicable value-added tax, which is at present 19%. We reserve the right to make reasonable changes to the rates, up to a maximum of 5% net per annum.

5. Codeks is entitled to charge a deposit in the amount of one monthly rate. The deposit must be paid at the beginning of the contractual relationship and is invested separately in a money market deposit account. A deposit for the service modules § 2 items 3.d.-f. is deemed to have been agreed.

6. Codeks is entitled to charge a key deposit of 20 Euros per locker key in the case of a contract for a Fix Desk workplace. The deposit must be paid at the beginning of the contractual relationship.

7. The Member has checked the workplace, the equipment and the offered service before the beginning of the contractual relationship and acknowledges these as being in conformity with the Agreement. In particular, the Member is aware that – with the exception of the services under § 2 item 3 letters d. to f.) – the workplace is part of an open-plan workplace and the individual workplaces cannot be locked separately.

 

§ 3 Booking and Conclusion of Contract

1. The Member can make a booking request by e-mail or online directly via the online portal https://codeks.officernd.com in the online booking procedure using a booking form prepared and deposited by codeks.

2. The Member undertakes to provide the data requested in the contract form completely and correctly. Before submitting the booking request, the validity of these General Terms and Conditions for the intended contractual relationship must be confirmed by clicking on the „AGB akzeptieren“ button.

3. Codeks will contact the Member routinely within a maximum of 48 hours after checking the booking details. The contract is concluded by a written or tele-written booking confirmation from codeks according to the rate chosen by the Member.

4. Oral or telephone bookings are not sufficient. This requires written confirmation by codeks.

 

§ 4 Rescission

1. codeks is entitled to rescind the contract for objectively justified reasons. This applies in particular if circumstances beyond codeks‘s control render the performance of the Agreement impossible, if the membership has come about on the basis of misleading or false statements of material facts or if there are reasonable grounds to assume that the use of the membership may endanger codeks‘s smooth business operations even though the endangerment is not attributable to the sphere of control or organisation of codeks.

2. The Member has no right to claim damages because of justified rescission.

 

§ 5 Terms of Payment and Deposit

1. The agreed rate is due and payable in the month of entry on the first day of the contractual relationship. In all months following the month of entry, the payment is due at the beginning of the month; the third working day of the month is deemed to be the latest payment day. Payment receipt at codeks is valid for the due date.

2. Settlement takes place on a monthly basis, regardless of the entry and exit date of the Member. If the membership does not comprise a full calendar month, it will be billed pro rata and to the day. One day represents one thirtieth of the monthly rate. A tax-deductible invoice is issued for each month.

3. In addition to cash payment in cashless payment transactions (SEPA), the following means of payment are accepted: credit card, MasterCard, Visa, American Express and PayPal. We reserve the right to further payment modalities.

4. Bank charges and processing costs due to non-redemption of direct debits or due to objection shall be borne by the Member.

5. An agreed deposit must be paid at the commencement of the contractual relationship.

6. Set-offs or reductions are only possible in the case of undisputed or legally binding claims.

 

§ 6 Start and End of Contract

1. The agreed service is available from 00.00 hours of the agreed contract start until 24.00 hours at the contract end.

2. The contractual relationship can be terminated by either contractual partner with three weeks‘ notice to the end of the month without giving reasons. A one-time minimum contract term of six months applies to the modules under § 2 item 3 letters e-f.

3. The right to premature termination for good cause remains unaffected for both parties. codeks may terminate the contractual relationship with immediate effect without observing a period of notice if there is a reason for extraordinary termination. Such a reason exists in particular if the Member is in default of payment more than once or culpably violates its contractual obligations in any other way.

4. Notices of termination must be in writing.

5. At the end of the contract period, the workplace must be returned in a contractual, tidy and usable condition. All keys, including any self-procured keys, must be surrendered by the end of the contract at the latest. For damages to the furnishings or their loss, for the loss of keys and for damages caused by delayed delivery, compensation shall be paid in the amount of the replacement value. Alternatively, the Member is free to procure equivalent replacement at its own expense within one month from the end of the contract.

6. Incoming mail and parcels will not be accepted after the end of the contract period. The Member is liable for any consequences. Mail/parcels not collected by the Member at the end of the contract will be disposed of 14 days after the end of the contract. In this regard, the Member relinquishes ownership/ possession. Compensation for damages is excluded.

 

§ 7 Contract Implementation, Terms of Use and Rules of Conduct

1. codeks hands over the workplace and the other services booked to the Member in the functional condition known when the contract was signed. Any use by third parties is excluded. It is prohibited to pass on keys to third parties.

2. The Member is obliged to take the greatest possible consideration for all other Members and not to disturb the working atmosphere. Telephone calls must be made at an appropriate volume, acoustic media should be used via headphones. The Member is not entitled to set up, remove, change and/or replace furniture and furnishings. Workplaces, equipment and accessories must be treated with care. Exceptions require written consent, whereby the Member is obliged to provide professional restoration of the original condition of the workplace at its own expense at the latest by the time of return.

3. Codeks can carry out maintenance and repairs as well as structural changes which are expedient for averting danger or for repairing damage after setting a reasonable timeframe. The Member is required to perform necessary cooperative actions such as clearing out the workplace and the access to the workplace. A reduction of the fee agreed under § 2 or claims for damages for the aforementioned reasons are not owed, unless the duration of the measures is disproportionate.

4. Depending on the selected service package, the possibility of use is limited to the selected use and to the specific period of use. If the service is not used, it expires without replacement. The entitlement to the consideration will remain.

5. When booking the service modules under § 2 item 3 letters a. and b. (Flex-Desk), the Member is not entitled to a specific workplace.

6. Porter service is on site 24/7 and receives mail/parcels to the agreed extent. Notification via app is possible.

7. The porter service will be explicitly authorized by the Member to accept mail and, if necessary, parcels.

8. Printer use (fair use) is included in the rate according to § 2. If access software has to be installed, codeks does not assume any guarantee or liability for its functionality.

9. Stored usage data for the provision of WIFI use will only be collected in a statutory manner and only passed on in the event of a court order and deleted in accordance with the statutory retention periods (currently 14 days and no longer than 31 days).

10. codeks makes the address at Moritzstrasse 14 in 42117 Wuppertal available to the Member during the term of the contract for use as registered office if required. Prerequisite for the use of the company address is the rental of a locker or lockable workplace (cf. § 2 items 3 a and b), as the storage of company documents on site is required by law. codeks accepts no liability for the recognition of the business address by third parties.

11. codeks is unilaterally entitled to draw up and update rules of use (Code). These must be complied with.

12. The Member is aware that codeks organizes events itself or makes facilities available for events. Events are announced according to type and scope on the codeks homepage. Restrictions on the use of the workplace rented by Member through events are possible and are considered to be in accordance with the contract.

 

§ 8 Liability and Statutory Limitation Period

1. The Member is entitled to claim damages against codeks for damage resulting from injury to life, body or health if there is a breach of duty for which codeks is responsible and, furthermore, for damage based on intentional or grossly negligent breach of duty by codeks.

2. The Member is solely responsible for its own actions and omissions in the context of Internet/WIFI use and undertakes to observe the statutory rights and in particular the rights under competition law, copyright law, trademark law, data law and other rights. In particular, copying, disseminating and/or downloading of copyrighted content are prohibited and constitute a breach of contract. codeks assumes no liability for the property rights of third parties in the transmission of data and data carriers by members. The Member indemnifies codeks from claims of third parties in this respect and undertakes to compensate any damages that may arise, including warning fees and legal prosecution costs. The Member has to bear its own legal costs in the event that a third party asserts a claim against it as a result of a violation of the laws mentioned above.

3. Malfunctions or defects described under § 2 must be reported immediately, so that remedial action can be taken immediately. The Member is obliged to do everything reasonable to keep possible damage to a minimum.

4. Codeks is not liable for items brought in. Upon request, codeks will provide information on an electronics insurance, but assumes no liability for the quality of such insurance.

5. All claims against codeks become statute-barred within one year after the beginning of the statutory limitation period, unless the law mandatorily prescribes otherwise. Reduction of the statutory limitation periods shall not apply to claims based on intentional or grossly negligent breaches of duty.

6. If a third party has ordered for the Member, it shall be liable for all contractual obligations in addition to the Member, if applicable.

 

§ 9 Final Provisions

1. Codeks expressly reserves the right to make changes or additions to these Terms and Conditions. The Member will be informed immediately of any changes or additions. If the Member does not object to changes within 14 days of receipt of the notification of change, the amended Terms and Conditions shall be deemed to have been accepted.

2. Place of performance and payment is the registered office of codeks GmbH.

3. Exclusive place of jurisdiction – including for disputes over cheques and bills of exchange – in commercial transactions is the registered office of codeks GmbH. If a member fulfils the requirements of Art. 38 II ZPO and has no general place of jurisdiction in Germany, the place of jurisdiction is also the registered office of codeks GmbH.

4. German law shall apply. The application of the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods and the conflict of laws are excluded.

5. Should individual provisions of these General Terms and Conditions be or become invalid or void, this shall not affect the validity of the remaining provisions.

 

Version of T&C: 01.08.2018