• Michel

Unser codeks: Der Raum für eure Träume und Ideen

Neulich habe ich gelesen, dass in Berlin die Coworking Spaces für Obdachlose geöffnet wurden. Dann habe ich mich gefragt, warum diese großartige Idee erstens nicht in anderen Städten, und zweitens nicht auch auf andere Ideen ausgeweitet wird? Ich denke weil viele die Räume einfach als Büroräume sehen - dabei ist der "Space" viel mehr.


Ein Coworking Space ist nicht einfach ein modernes Büro. Es ist ein Ort, an dem neue Dinge gemeinschaftlich entstehen. Oftmals sehen wir die Möglichkeiten aber gar nicht, die sich ergeben. Das codeks war schon ein Ort für Parties, aber gleichzeitig auch schon ein Lager für Lebensmittel. Bei uns werden Podcasts aufgezeichnet - wie zum Beispiel Weitreichend - oder auch Konzerte oder eine DJ Session gestreamt. Alles ziemlich weit weg von "codeks bietet Büros an".


Was habt ihr denn für Ideen? Was wolltet ihr denn immer schon ausprobieren, wofür euch der Platz fehlt? Oder die richtige Partnerin? Oder das schnelle Internet (was leider kein Einzelfall ist)? Meldet euch gerne bei uns und lasst uns über eure Ideen, Wünsche und Träume reden. Denn nur so können diese entstehen. Und dafür ist das codeks der perfekte Ort. 😊


Und das gilt nicht nur für einzelne Personen, sondern ebenso für Unternehmen. Einfach mal rauskommen aus den üblichen Strukturen und dem Neuen, dem Unbekannten eine Chance geben. Vielleicht steht bald ein spannendes Projekt an. Oder neue Kund:innen müssen mit einer ganz neuen Ideen überzeugt werden. Oder es gibt Ideen und es werden neue Kund:innen gesucht. Auch hier ist vieles möglich, der Austausch immer bereichernd und genügend Platz, den ihr braucht. Auch hier ist das codeks für die Unternehmen in dieser Region der Raum für den nötigen kreativen Input. Kommt also alle zu uns! Wir freuen uns auf euch! 😃