• Michel

codeks: Ein ort der Bewegung

Wenn man über Coworking spricht reden wir häufig darüber, dass dies ein Ort der Begegnung ist, weil Menschen aus den unterschiedlichsten Themengebieten und mit einem unfassbar breiten Schatz an Wissen zusammenkommen. Doch Coworking ist noch viel mehr.


Wenn in diesen Zeiten vieles wieder heruntergefahren wird und gerade zur Weihnachtszeit viele zurückblicken, sind es manchmal die kleinen Zeichen, die uns zeigen, dass doch alles irgendwie in Bewegung bleibt. So ein kleines Zeichen findet man mit Blick von unserer Terrasse Richtung Wupper. Wenn die Schwebebahn nicht fährt und das Menschentreiben sich verringert, bleibt dank der Natur doch irgendwie alles in Bewegung.


Das tolle Kunstwerk von Wolfgang Meyburg steht dafür, dass wir in Krisenzeiten nicht einfach nur den Kopf in den Sand stecken und darauf hoffen sollen, dass die Krise zu Ende geht. Vielmehr müssen wir selber kreativ werden, neue Dinge ausprobieren und uns weiterentwickeln.


Unser codeks ist dafür der perfekte Ort. Die Community bringt uns täglich neue Begegnungen, Impulse, Gedanken. Dafür sind wir sehr dankbar.