top of page

Meet the Team: Martin


Es war ein glücklicher Zufall, dass Martin im codeks gelandet ist. Er hat ein Jobangebot von einer anderen Firma im Internet gefunden, das im codeks stattfinden sollte und musste dann vor Ort feststellen, dass es fake war. Jedoch bekam er trotzdem eine Chance von Flo und Laura und konnte sie von sich überzeugen. Nun ist er seit letztem Jahr November ein Teil des codeks Team und seit April täglich ab 12:30Uhr in der Factory.

Wenn man ihm über den Weg läuft, begrüßt er einen immer mit einem Lächeln und meistens auch mit einem „Wie geht’s?“. 👋 Jedoch läuft er meistens nicht an dir vorbei, sondern fährt mit dem Roller durch die Gegend. 😉 Martins Eltern waren der Meinung, dass er sich gut als rasender Reporter machen würde. Es würde gut zu ihm passen, da er gerne reist und sich mit anderen Menschen unterhält. Eine bevorstehende Reise wäre auch die einzige Ausnahme, für die er mitten in der Nacht aufstehen würde. Am liebsten reist er ins schöne Portugal und wenn er in sein Lieblingsland fliegt, hört er sein Lieblingslied Enséñame a Bailar von Bad Bunny. 🎧

„Alt werden und glücklich sein mit seinem Leben“, dass würde sich Martin wünschen, wenn er sich eine Sache wünschen dürfte. Zusätzlich würde er gerne fließend deutsch sprechen können, aber wenn er weiter so fleißig lernt, kann es nicht mehr lange dauern!

Im codeks ist er am liebsten in der Community Ecke unten bei den Gewächshäusern, weil er dort gemütlich und in Ruhe arbeiten kann mit tollem Blick auf die Wupper. Wenn er mal nicht arbeiten muss oder auf reisen ist, kommt die kreative Seite in ihm zum Vorschein und er malt oder dreht Videos für seinen YouTube Kanal.


Comments


bottom of page