top of page

meet the team: Vahe

„Ich schau mal schnell!“


Er ist als Sandwichkind mit zwei Brüdern aufgewachsen. Seine Eltern hätten sich früher für ihn vorstellen können, dass er mal Kinderpsychologe wird. Woran das wohl liegen mag? Wir sind jedoch froh, dass er sich letztendlich entschieden hat, ein Teil unseres Teams zu werden. Seit der feierlichen Eröffnung des City Hubs ist er nahezu täglich vor Ort und beantwortet als Community Manager alle offenen Fragen. Für jedes Problem findet er eine Lösung und wenn man auf Hilfe angewiesen ist, eilt er sofort herbei. Wenn Vahe sich für einen Lieblingsplatz im codeks entscheiden müsste, würde er natürlich das City Hub wählen. Besonders erfreut ist er über die Passant:innen, die spontan hereinschneien, denen er im Anschluss gerne eine Führung gibt und das Konzept vom codeks näherzubringt. Mit seinem Lieblings-Gute-Laune-Song in den Ohren und an seinem Lieblingsplatz sind die Voraussetzungen für einen produktiven Tag mit guten vibes bereits gegeben.

Für eine schöne nächtliche Landschaftsaufnahme würde er eine Ausnahme machen und mitten in der Nacht aufstehen. Wenn schöne Bilder von Räumen oder auch Teammitgliedern gefragt sind, geht er nicht nur im codeks seiner Leidenschaft zur Fotografie nach. Auch auf seinen Reisen lichtet er gerne mal das eine oder andere idyllische Motiv ab. Viele schöne Fotos würden bestimmt auch entstehen, wenn er einen Roadtrip durch Japan machen würde. Wenn Vahe einen Wunsch frei hätte, würde er diese spannende Reise quer durch Japan antreten.

Wusstest du schon, dass Vahe ein verstecktes Talent hat - naja jetzt ist es nicht mehr so versteckt? Und zwar das Imitieren von Sprachen. Jedoch würde er gerne mehr über das Thema Sprachen wissen. Nicht nur um andere Sprachen besser imitieren zu können, sondern auch um sich auf seinen Reisen besser zu verständigen.



Comments


bottom of page